Aufgaben und Ziele

Fischerei gibt es im heutigen Bayern seit hier Menschen leben .

Seit der Vorzeit spielte die Fischerei neben der Jagd eine entscheidende Rolle in der Ernährungsgeschichte der Menschheit.

Um eine Überfischung oder andere Schädigungen der Fischerei zu vermeiden, wurden seit dem ausgehenden Mittelalter zahlreiche Fischereiordnungen erlassen, die immer wieder erneuert wurden.

Mit der Konkurrenz um die Nutzung der Flüsse im Industriezeitalter entstanden moderne Interessenverbände, die sich seitdem um das Fischereiwesen bemühen.

Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden die ersten Fischereivereine.

Den Vereinen war die Sorge um den Rückgang der Fischpopulation und der Erhalt der natürlichkeit der Gewässer gemeinsam. Um diese zu schützen wurden Mindestmaße für Fische festgelegt, verschiedene Fangmethoden und Geräte verboten sowie Schonzeiten ausgesprochen.

Der Fischereiverein Forchheim-Obermässing e.V. kümmert sich seit seiner Gründung 1980 um die Belange der Fischerei, den Erhalt unserer Gewässer, um Förderung der Bestände und um den Besatz der Gewässer mit Jungfischen. 

Hieraus leitet sich auch der Zweck des Vereins ab, welcher in unserer der Satzung festgeschrieben ist:

Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege durch Hege und Pflege des Fischbestandes in den Gewässern in Verbindung mit Maßnahmen zum Schutz und zur Reinhaltung dieser Gewässer sowie die Erhaltung der Schönheit und Ursprünglichkeit der Gewässer.

Der Fischereivereine und seine Mitglieder sorgen mit Artenhilfsprogrammen und strengen Fangbestimmungen für einen gesunden Fischbestand und den Schutz unserer natürlichen Gewässer.


Damit der Fortbestand der Fischerei gesichert werden kann, ist zudem eine gute Nachwuchs- und Jugendarbeit notwendig. 

In diesem Bewusstsein legen wir größten Wert auf eine engagierte und aktive Fischerjugend. Unserem Verein ist es bewusst, dass Jugendliche im Vereinsleben eine tragende Rolle spielen und später einmal Verantwortung übernehmen sollen.

Wir sind daher auch bestrebt Kindern und Jugendlichen die Ausübung der Angelfischerei nicht nur zu ermöglichen, sondern durch eine aktive Jugendarbeit diese mit dem nötigen Wissen und der Sorgfalt gegenüber der Natur und den darin vorkommenden Lebewesen auszustatten. Insbesondere die  Kreatur Fisch zu achten und sein Element das Wasser zu schützen und zu Hegen. Zielsetzung soll, neben der Leidenschaft für das Angeln, vor allem auch die Hinführung zu Natur-, Tier- und Umweltschutz sein. 

Unsere Fischerjugend wird durch ein sehr engagiertes Team von Betreuern unterstütz, die Ihr Fachwissen an die Jugendlichen und auch Eltern gerne weitergeben.